000002
00000102
logo Homepage
00000102
000070 000071 000116 000112

Rotwild

000136

Der Rothirsch (Cervus elaphus elaphus) ist in Eurasien und Nordamerika weit verbreitet und erreicht je nach Unterart eine Kopfrumpflänge von 1,6-2,6 Metern, eine Schulterhöhe von 0,75-1,50 Metern und ein Gewicht von 75-340 Kilogramm.

Der Bestand in Deutschland wird auf mindestens 150.000 Stück geschätzt. Aufgrund seiner Größe gilt er als König unserer Wälder.Der Rothirsch ist eine Art der echten Hirsche.
Unter den verschiedenen Hirscharten zeichnet sich der Rothirsch durch ein besonders großes und weitverzweigtes Geweih aus.

Dieses als Jagdtrophäe begehrte Geweih wird nur von männlichen Tieren entwickelt.
Im mitteleuropäischen Raum ist der Rothirsch das größte freilebende Wildtier.Rothirsche sind in mehreren Unterarten in verbreitet. Über lange Zeit wurden die Wapiti und die zentralasiatischen Rothirsche gemeinsam mit dem Rothirsch einer Art zugerechnet.

Die im Norden Ostasiens und Nordamerika lebenden Hirsche werden heute als Wapiti als eigenständige Art geführt.


Rotwild